Psychoonkologie – psychologische Unterstützung für

Krebspatienten, Angehörige und Freunde

Die Diagnose Krebs trifft die Betroffenen und auch Angehörige und Freunde oft unvorbereitet und stellt alle Beteiligten vor neue Herausforderungen. Nichts ist mehr, wie es war.

Neben einer guten medizinischen Versorgung kann auch eine seelische Begleitung hilfreich und sinnvoll sein.

Psychoonkologische Begleitung unterscheidet sich von einer „klassischen“ Psychotherapie insofern, dass Krebspatienten nicht unter einer „psychischen Störung“ leiden, sondern unter einer sehr belastenden Situation, die oft als existenzielle Bedrohung empfunden wird.

In der psychoonkologische Beratung steht im Vordergrund, die Lebensqualität in dieser Situation zu verbessern, durch Entlastung und gezielte, individuelle Unterstützung. Viele Betroffene empfinden beispielsweise Imaginationsübungen oder eine Hypnotherapie zur Entspannung und zur Aktivierung von Selbstheilungskräften als sehr wohltuend.

Für manche Krebspatienten ist es auch sehr hilfreich, mit einer neutralen Vertrauensperson über die momentanen Ängste und Sorgen sprechen zu können.

Gerne biete ich Ihnen meine Unterstützung an!

Dr. Jacqueline Zipperle

 

Dr. rer. nat. Jacqueline Zipperle

 

 

Kontakt
Dr. Jacqueline Zipperle
Tel. 0721-9152640

Mobil 0178-3320422
E-Mail

 

 

 

© Dr. Jacqueline Zipperle